Samariterverein Vaduz

Samariter Vaduz_72dpiIm Jahr 1951 gegründet, ist der Samariterverein Vaduz der älteste Samariterverein in Liechtenstein. Im Aktuell zählt der Samariterverein Vaduz 31 Aktivmitglieder sowie 1 Ehrenpräsidentin und 9 Ehrenmitglieder.

Die Fachkompetenz der Mitglieder des Samaritervereins ist von grosser Bedeutung. Sie wird durch laufende Aus- und Weiterbildung garantiert. Die Mitglieder der Vereins werden in den monatlichen Übungen in allen Belangen der Ersten Hilfe und der Lebensrettenden Sofortmassnahmen aus- und weitergebildet. Zudem besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Vaduz, mit welcher 2-3 mal jährlich eine gemeinsame Übung abgehalten wird.

Das Leistungsangebot des Samaritervereins Vaduz umfasst zudem:

Kurse

Der Samariterverein Vaduz bietet Nothilfe-, Samariter- und BLS/AED Kurse für die Öffentlichkeit, Unternehmen, Vereine oder Schulen an.

Sanitätsdienste

Die medizinische Erstversorgung im Falle eines unvorhergesehenen Unglücks kann im Extremfall über Leben und Tod entscheiden. Sie ist eine zentrale Aufgabe des Samaritervereins. Der Samariterverein Vaduz leistet regelmässig Sanitätsdienst bei sportlichen, kulturellen oder gesellschaftlichen Anlässen. Im Jahr 2011 leistete der Samariterverein Vaduz an 60 Anlässen in 1486 Arbeitsstunden bei knapp 300 Patienten Erste Hilfe.

Blutspendeaktionen

Der Samariterverein Vaduz führt jährlich in Vaduz in Zusammenarbeit mit dem Blutspendedienst des Österreichischen Roten Kreuze eine Blutspendeaktion durch.